Yogatherapie kompakt – Grundlagen des therapeutischen Yoga

499,00

 

Veranstaltungsort

die Ausbildung findet in ganz Deutschland statt

Veranstaltungstermin

Die Ausbildungstermine und -Orte können über die IFAA eingesehen werden

 

Yogatherapie kompakt – Grundlagen des therapeutischen Yoga

Die positiven Effekte, die Yoga zu bieten hat, sind inzwischen mehrfach wissenschaftlich belegt. Das führt dazu, dass auch immer mehr Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Krankheitsbildern wie Knieverletzungen, Rückenbeschwerden, sowie Schulter- und Nackenproblemen in Vinyasa (Power) Yoga-Klassen finden. All diesen unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen im Yogaunterricht gerecht zu werden, ist eine Herausforderung. Andererseits ist es erwiesen, dass eine regelmäßige Yogapraxis viele körperliche Beschwerden unserer heutigen Zeit lindern oder sogar kurieren kann.

Als Yogalehrer sollten wir die Idee, dass Yoga für alle geeignet ist, unbedingt unterstützen. In dieser Ausbildung geht es deshalb darum, dass tatsächlich jeder Yoga üben kann, Verletzungen vorzubeugen und als Lehrer mit den unterschiedlichsten „Handicaps“ umgehen zu können. Du lernst, wie du Fehlstellungen erkennen und deinen Schülern Variationen und Modifikationen anbieten kannst, die sie bedenkenlos durchführen können. Dabei dürfen wir jedoch nie außer Acht lassen, dass Yogalehrer keine Physiotherapeuten und Ärzte ersetzen können.

// Nutzen
Du bekommst in dieser kompakten Ausbildung mit sehr hohem Praxisanteil alles Wissenswerte an die Hand, um Yoga auch für Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen sicher und kompetent in Yogaklassen oder im Yoga Personal Training zu unterrichten.

// Inhalt

• Einführung in das Thema: Was ist „therapeutischer Yoga“?
• Grundlagenwissen Faszien Yoga: Fasziengewebe fasziale Zuglinien und Faszientraining
• körperliche Beschwerden der 21. Jahrhunderts (Knieverletzungen, Rückenschmerzen, Arthrosen, Bandscheibenvorfall, Frozen Shoulder, Karpaltunnel-Syndrom usw.)
• Fehlhaltungen erkennen
• Einsatz von Hilfsmitteln
• Asanas, Asana-Variationen und Stundenprofile für verschiedene Krankheitsbilder und Beschwerden
• Anatomie und Biomechanik der Füße, Knie, Hüften, Becken, Wirbelsäule, Rippen, Schultern, Ellbogen, Handgelenke und Hände
• Der Einfluss von Stress auf den Körper, stressbedingte Erkrankungen
• Yoga als Prävention

// Abschluss
Nach erfolgreichem Abschluss erhältst du ein Zertifikat + Anschreiben mit Unterrichtseinheiten.

 

Termine, Anmeldung und Buchung laufen direkt über die IFAA. Hier ist Katrin Giesel deine Ansprechpartnerin (siehe Kontakt).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Yogatherapie kompakt – Grundlagen des therapeutischen Yoga“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.