Anbieter von Yoga-Präventionskursen werden – inkl. zertifizierte Kursunterlagen

129,00

 

 Präventionskurse anbieten (ZPP), mit Tipps zur Anerkennung als Yogalehrer/in

Broschüre – Vorlagen anerkannter Präventionskurse (ZPP)

Tipps & Informationen für Anbieter/ Kursleiter von Hatha Yoga Präventionskursen (ZPP) werden, inkl. zertifizierte Kursunterlagen

Mit dieser praktischen DIN A4-Broschüre in Spiralbindung hast du ein Arbeitsheft mit ca. 280 Seiten an der Hand, in der du alles Wissenswerte darüber findest, wie du dich als Yogalehrer/in von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) der Krankenkassen anerkennen lassen und Yoga als Präventionskurs anbieten kannst. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, welche Unterlagen du vorbereiten und einreichen musst und ebenso, was du beachten musst, um stimmige Stundenverlaufspläne und Teilnehmerunterlagen zu
erstellen.

Die Broschüre wurde 2021 überarbeitet und aktualisiert, d.h. sie berücksichtigt die aktuell geltende Übergangsregelung (Prüfung nach den alten Richtlinien, Fußnote 69) und ebenso die neuen Richtlinien des „Leitfaden Prävention“.

In der Broschüre sind die kompletten Kursunterlagen von 4 verschiedenen zertifizierten Hatha Yoga Präventionskursen enthalten inkl. Stundenbildern und Teilnehmerunterlagen.

2x Kurs mit 8 Terminen á 75 min
1x Kurs mit 10 Terminen á 75 min
1x Kurs mit 12 Terminen á 75 min

Diese Unterlagen stellen dir Yogalehrerinnen aus unserem qualifizierten Referententeam zur Verfügung. Du kannst sie 1:1 für deine eigene Kursplanung übernehmen oder als Inspiration und Muster nutzen. Eine Einweisung in ein Kurskonzept aus der Datenbank der ZPP ist dabei nicht erforderlich, da du mit dieser Broschüre deine eigenen Kursunterlagen erstellst und dann entsprechend einreichen kannst.

Die Qualifikation für die Zertifizierung bei der ZPP kannst du natürlich auch bei uns erreichen. Für die Zulassung bei der ZPP benötigst du eine fundierte Yoga-Lehrer-Ausbildung. Mit unseren 300h+ Ausbildungen bist du bestens aufgestellt und kannst deine Zulassung für die ZPP beantragen – natürlich gerne mit der Unterstützung unserer Broschüre und den Vorlagen anerkannter Präventionskurse für die ZPP.